Laufradgröße

Laufradgröße für Sport Touren & Radreisen

Die Kernfrage der Nutzung wird nun anhand der Laufradgröße überprüft.

26″ – Das sehr robuste Laufrad

Pro

  • Für kleinere Menschen bestens geeignet
  • zu empfehlen bei sehr hoher Beladung
  • bei vielen “km” abseits der befestigten Wege
  • heute viele Varianten (LR und Bereifung) verfügbar – auch in entlegenen Gebieten

Contra

  • alter MTB Standard (könnte langfristig schwierig zu beschaffen sein)

Fazit:

Für uns bis dato das Expeditions Laufrad
Ob es in der Zukunft Problem mit der Beschaffung von Ersatzteilen bzw. Reifen gibt ist mehr als fraglich – Totgesagte leben bekanntlich länger.
Man sollte sich die “world wide installed base” einmal vor Augen führen !!!

 

27,5″/650B – Der Mittelweg

Pro

  • ist ein guter Kompromiss aus Belastbarkeit und Abrollverhalten
  • der mögliche neue Standard für MTB
  • bestens für Fully geeignet

Contra

  • heute noch nicht absehbar ob sich diese LR Größe im Markt durchsetzt.

Fazit:

Dies könnte in Zukunft der Nachfolger des 26″ werden. (-> mehr Infos zu 650B)

 

28″ Der Sport Touren / Trekking Standard

Pro

  • ist ein guter Kompromiss aus Belastbarkeit und Abrollverhalten (der Standard für Sport Touren / Trekking)
  • heute viele Varianten (LR und Bereifung) verfügbar – auch in entlegenen Gebieten

Contra

  • Reifenbreite ist limitiert – keine Nutzung im unwegsamen Gelände möglich..

Fazit:

Unsere Empfehlung für Sport Touren und Radreisen in Europa & Nordamerika auf befestigten Wegen bzw. gut ausgebauten Straßen.

 

29″ der neue Standard für MTB Hardtails

Pro

  • ist ein 28″ LR (aber breitere Reifen) gutes Abrollverhalten
  • der neue Standard für MTB-Hardtails
  • Falls der Rahmen die Reifenbreite zulässt auf auf unbefestigten Wegen nutzbar

Contra

  • ungeeignet für Fully.

Fazit:

Für Touren und Radreisen in Europa & Nordamerika auch auf unfestigten Wegen.

 

Ein Seitenhieb muß hier erlaubt sein. Warum sollte ein 26″ schlechter abrollen als ein 29″?
Wir nehmen nun ein 26″ Rad mit einer 26×2,5 (62-599) Bereifung = 28″ – wieso sollte das nun schlechter sein als ein 29″.
Ein 29″ ist nichts anderes als ein 28″er mit breiteren Reifen !!! Glauben Sie wirklich das 25,4mm (=1″) den Unterschied machen ?